Antwort auf: Neues Seminar "Partner von Frauen mit Traumafolgestörungen"