Kein Aprilscherz: Home Office war gestern, jetzt wird im Office Home gearbeitet

Im Zuge der Bauarbeiten musste auch das Büro im EG umquartiert werden. Das Gästezimmer mit der Nummer 24 im ersten Stock ist jetzt das „Nestli Headquarter“. Wo gibt es das: Zwei geräumige Arbeitsplätze, daneben jeweils  ein Bett und ein gemeinsames Bad mit Toilette – mit Wanne!  Aber gut gearbeitet werden kann dort natürlich auch – Tina Korder und unsere „Neue“ im Büro, Sandra Bittel, beweisen das bereits seit heute.